Mittwoch, 07. Mai 2014, 21:07 Uhr

Best Dress of the Day (79): Cara Delevingne im androgynen Look

Zugegeben, als derzeitiges Superlativemodel kann Cara Delevingne momentan irgendwie gar nicht so richtig was falsch machen, scheint doch irgendwie alles was sie anfasst binnen kürzester Zeit zum Trend zu werden.

Mit ihrem Look, den sie auf dem diesjährigen, vielzitierten MET Ball am Montagabend in New York präsentierte, hat sich die Uberfliegerbeauty aber mal wieder selbst übertroffen.

 

Mehr Looks zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Während Modelkolleginnen wie Lily Aldridge oder Karolina Kurkova in ihren aufwendigen Abenkleider den Prinzessinnen-Look zelebrierten, fiel Miss Delevingne in ihrem androgynen Style aus der Rolle – allerdings äußert gekonnt und stilecht. Zur weißen Zigarettenhose mit lässigen seitlichen Einstecktaschen trug die Laufstegschönheit ein weit ausgeschnittenes Crop Top mit Cut-Out-Details. Auch wenn das kanppe Oberteil jede Menge nackte Haut zeigte, wirkete das ganze absolut elegant und ladylike. Kastenförmige Clutch und spitze Pumps in schwarz-weiß sorgen für das edle Finish.

Auch beim Haarstyling kann Cara punkten. Zum gefakten Side-Cut gesteckt und in wallende Locken gelegt, verprühte auch dii Frisur Hollywood reifes Gala-Feeling. Beide Daumen nach oben! (AH)