Mittwoch, 07. Mai 2014, 9:07 Uhr

GZSZ: "Ayla Höfer" ab heute zurück - Nadine Menz in der Rolle von Sila Sahin

Viele GZSZ-Zuschauer haben sich gefragt, wie es nach Sila Sahins Ausstieg bei ‘Gute Zeiten, schlechte Zeiten’ mit “Ayla Höfer” weitergehen wird. Die Fans haben sich eine Rückkehr des beliebten Serien-Charakters gewünscht. Nadine Menz übernimmt die Rolle von Sila Sahin.

Ayla wird ab heute in Folge 5.489 anders als junge Frau aus Frankfurt zurückkommen. Mit mehr Lebensfreude will sie einen Neuanfang wagen, zu ihren Fehlern der Vergangenheit stehen und dafür Verantwortung tragen – schließlich hat sie Freunde enttäuscht, ihre Ehe zerstört und ein Baby entführt!

“Die Rolle Ayla ist unseren Zuschauern und uns sehr ans Herz gewachsen. Wir haben uns auch durch die Resonanz der letzten Wochen dazu entschieden, Ayla neu zu besetzen.” sagt Guido Reinhardt, Produzent bei UFA Serial Drama.

Mehr zum Thema: GZSZ-Fiesling Philipp Christopher – “Ich habe einen weichen Kern“

Nadine Menz wird fortan die Rolle der quirligen Physiotherapeutin verkörpern. Die 23-jährige Schauspielerin steht nun bereits seit Wochen für GZSZ vor der Kamera. Mehr dazu verrät die gebürtige Bonnerin nun im RTL-Interview:

Wie sind Sie bei GZSZ angekommen?
Inzwischen drehe ich schon seit einigen Wochen bei GZSZ. Am Anfang war natürlich alles noch etwas ungewohnt und neu, aber mittlerweile habe ich mich an die Abläufe und das tägliche Drehen gewöhnt und mich wunderbar in Babelsberg eingelebt. Nicht zuletzt Dank der Unterstützung meiner wunderbaren Schauspiel-Kollegen und des Teams.

Wo leben Sie jetzt?
Momentan wohne ich in Berlin bei meiner Mutter.

Werden Sie schon von den Fans erkannt?
Ganz selten, ja. Aber ich bin sehr gespannt wie sich das mit der Ausstrahlung verändern wird.

Was planen Sie für Ihre Premiere am 7. Mai?
Morgens bin ich in Köln bei “Guten Morgen Deutschland” eingeladen, abends werde ich es mir mit meiner Mutter und meiner Schwester vor dem Fernseher gemütlich machen und GZSZ schauen.

Wie geht es mit Ayla weiter?
Ayla möchte allen zeigen, dass sie zu ihren Fehlern steht. Sie entschuldigt sich aufrichtig bei ihren Freunden und hofft auf Versöhnung. Sie hat in Frankfurt eine Weiterbildung als Fitnesstrainerin gemacht und fängt in dem Bereich auch an, in Berlin zu arbeiten. Ayla merkt aber schnell, dass sie den Job im Jeremias vermisst und versucht, auch diesen zurückzugewinnen….

Was unterscheidet ihre Rolle von der alten Ayla nach ihrer Rückkehr aus Frankfurt?
Ayla wird verändert zurück nach Berlin kommen. Sie hat die Zeit in Frankfurt genutzt, um wieder zu sich zu finden. Sie steht zu ihren Fehlern und stellt sich den Konsequenzen. Zurück in Berlin möchte sie komplett neu anfangen und die Vergangenheit hinter sich lassen.

Was ist das Besondere an einer Daily?
Die Präsenz jeden Tag im TV zu sehen zu sein und für mich als Schauspielerin natürlich, dass ich die Möglichkeit habe, eine Rolle richtig entwickeln zu lassen. Jeden Tag an ihr arbeiten zu können und gemeinsam mit dem Team zu schauen, wohin mich der Weg mit Ayla treibt.

Fotos: RTL/Rolf Baumgartner