Mittwoch, 07. Mai 2014, 15:19 Uhr

Ist Robert Pattinson hier in einen Farbeimer gefallen?

Schauspieler Robert Pattinson ist auf dem aktuellen Cover des französischen Magazins ,Premiere’ mit viel Farbe im Gesicht zu sehen.

Der 27-Jährige Mächenschwarm hat längst bewiesen, dass er mehr kann als seine Vampirzähnchen in die Kamera zu halten. Mit gekonnt verruchtem Blick ist der attraktive Brite nun auf dem Cover eines französischen Magazins zu sehen – und das ganz schön schmutzig. Die Stylisten der aktuellen Ausgabe durften sich wohl einmal richtig an ihrem Model austoben, denn der ,Wasser für die Elefanten’-Darsteller ist im ganzen Gesicht mit Farbe bemalt und trägt sogar eine Spur von Lippenstift. Sein Gesicht scheint in einen Farbtopf bestehend aus Blau, Rot und Weiß gefallen zu sein. So richtig glücklich schaut der Cover-Boy daher nicht drein.

Mehr zum Thema: Robert Pattinson datet angeblich Katy Perrys Freundin

,,Pattinson – die Metamorphose”, lautet die Titelgeschichte des Magazins ‘Premiere’ und zielt auf die gelungene Entwicklung vom Teenie-Idol zum ernstzunehmenden Schauspieler hin. Robert Pattinson schmückt jedoch nicht ohne Grund die Frontseite des Magazins, denn die Ausgabe ist extra für das anstehende Filmfestival in Cannes erschienen. Dort stellt der 27-Jährige sein neues Filmprojekt ,Maps to the Mars’ vor, welches dort ebenfalls seine Premiere feiern wird. In der Thriller-Satire wird der Frauenschwarm an der Seite von Julianne Moore (53) spielen. In Deutschland soll der Film im September 2014 auf den Kinoleinwänden zu sehen sein.

Für den Briten wird die Chance zudem hoch sein, in Cannes auf seine Ex-Freundin Kristen Stewart (24) zu treffen, die ebenfalls auf dem Film-Festival anwesend sein wird. Welche Auswirkungen dieses Aufeinandertreffen haben wird, bleibt noch offen. (LT)

Foto: Premiere