Mittwoch, 07. Mai 2014, 13:40 Uhr

Jennifer Lopez wird als Musik-Ikone geehrt

Latino-Queen Jennifer Lopez bekommt den ‘Icon Award’ bei den ‘Billboard Music Awards 2014’ verliehen.

Die ‘On The Floor’-Sängerin wird die erste Frau in der Geschichte der Preisverleihung sein, die für ihr Lebenswerk geehrt wird. Das Event findet am 18. Mai in Los Angeles statt. Außerdem ist die 44-Jährige erst der vierte Star überhaupt, der den Preis bekommt. Vor ihr wurden nur Neil Diamond, Stevie Wonder und Prince mit dem ‘Icon Award’ ausgezeichnet.

Mehr zum Thema: Jennifer Lopez singt demnächst über dicke Hintern

Larry Klein, Produzent der ‘Billboard Music Awards’, erklärte in einem offiziellen Statement: “Jennifer Lopez ist eine der größten Musik-Ikonen ihrer Generation. Wir freuen uns, ihr, zu Ehren ihrer historischen Karriere, den ‘Icon Award’ zu verleihen und werden wie alle anderen auch auf unseren Stuhlkanten sitzen, wenn sie die Bühne betritt.” Nach den ‘Billboard Music Awards 2014’ hat Jennifer Lopez ihren nächsten großen Auftritt bei der Fußball-WM in Brasilien. Dort wird sie ihren offiziellen FIFA-Song ‘We Are One (Ole Ola)’ zusammen mit Pitbull zum Besten geben und außerdem ihre neue Single ‘First Love’ auf der Bühne vor einem Millionenpublikum performen. (Bang)

Foto: WENN.com