Mittwoch, 07. Mai 2014, 23:21 Uhr

Katy Perry geht mit Cavalli auf Tour

Katy Perry startet heute ihre ‘Prismatic World Tour’ in Belfast, Nordirland und wird für ihre Bühnenshow von Star-Designern ausgestattet, darunter auch Roberto Cavalli.

Die 29-jährige ‘Fireworks’-Sängerin ließ die Internetgemeinde über Instagram an den eingereichten Entwürfen für ihre Kostüme teilhaben. Dabei wurde das Motto ‘Prismatic’ sehr verschieden verarbeitet und umgesetzt.

Roberto Cavalli designte ein knappes Minikleid, welches in Lila- und Türkistönen schimmert. Den Schimmereffekt scheint der Modedesigner durch einen kompletten Paillettenbesatz erzielen zu wollen. Der Saum des Minis wirkt fransig und erinnert ein wenig an die Mode der 20er Jahre. Schultern und Dekolleté werden von einem semitransparenten Stoff umhüllt, am Hals befindet sich ein Stehkragen.

Mehr zum Thema Katy Perry: Darum hat sie sich als geile Oma verkleidet

Dennoch zeigt das Oufit Dekolleté, denn eingebaut ist ein Ausschnitt, der zwar mit dem durchlässigen Stoff bedeckt ist, jedoch trotzdem tief blicken lässt. Fausto Puglisi sieht Katy Perry bei dem eingereichten Entwurf als Kleopatra. Das Outfit ist stark inspiriert vom ägyptischen Styling der einstigen Königin. Lediglich moderne Einflüsse geben diesem Kostüm eine sexy Note. Moschino verbreitet mit einem Smiley-Design gute Laune. Gelber Bleistiftrock und dazu passende Jacke tragen einen Smiley und auch die BH-Cups lachen mit sich selbst um die Wette. Die dazu kombinierte 3/4-Leggins ist mit kleinen Peace-Symbolen gemustert. Perrys Fans dürfen sich auf deren bis zum Jahresende stattfindenden Auftritten auf vielfältige und ausgefallene Outfits freuen, die alles andere als Mainstream sein werden.

Perry ist übrigens kein Profi in Sachen Geheimhaltung. Schon vor ihrem Belfast-Auftritt postete sie bei Instagram, welche Songs sie spielen wird. Am frühen Abend postete die Popsängerin auf ihrem Account einen Handy-Schnappschuss von der Setlist, die zeigt, dass die Show aus sechs Teilen besteht: Prismatic, Egyptian, Cat-Oure, Acoustic, Throw Back und Hyper Neon. Als Zugabe folgt dann unter der Überschrift ‘Encores’ am Ende dann noch der Song ‘Fireworks’. Laut der Setlist startet Katy Perry die Shows ihrer Welttournee mit ihrem US-Nummer-1-Hit ‘Roar’, gefolgt von ‘Part of Me’ und ‘Wide Awake’. Alle 13 Songs ihres neuen Albums ‘Prism’ sind enthalten, genauso wie ihre früheren Hits ‘Hot & Cold’ und ‘Kissed A Girl’. (Bang)

Foto: WENN.com