Mittwoch, 07. Mai 2014, 17:00 Uhr

"Mud": Matthew McConaughey in der modernen Version von "Huckleberry Finn"

Bei einer Erkundungstour auf ihrer Lieblingsinsel im Mississippi machen die beiden Freunde Ellis und Neckbone eine unglaubliche Entdeckung.

In den Baumwipfeln des Waldes befindet sich ein altes Boot! Doch dieses hat schon jemand vor ihnen in Besitz genommen: Mud, der wegen Mordes von der Polizei und von Kopfgeldjägern gesucht wird gibt vor, aus reiner Liebe zu einer Frau getötet zu haben. Obwohl die beiden Jungs sich nicht sicher sind, was an den Geschichten des Fremden wahr und was erfunden ist, fühlen sie sich doch zum Schicksal dieses Mannes hingezogen.

Sie schließen einen Pakt und helfen ihm dabei, das Boot wieder fahrtüchtig zu machen um so seiner Liebe zu einem glücklichen Ende zu verhelfen … Ab 13. Mai ist der Film für Zuhause zu haben!

Gleich zu Beginn seiner filmischen Karriere sorgte Regisseur Jeff Nichols für Furore. Nachdem er mit dem “White-Trash“-Thriller Shotgun Stories sein Erstlingswerk ablieferte, begeisterte er Fans und Kritiker mit dem apokalyptischen Drama Take Shelter – Ein Sturm zieht auf. Nichols festigte mit diesem Film seinen Ruf als einer der hoffnungsvollsten Newcomer der US-Filmindustrie. Mit ‘Mud’ schuf er einen Coming-of-Age Film, der den Zuschauer auf eine emotionale Reise mitnimmt und nicht unberührt lässt.

Verkörpert wird der titelgebende “Held“ von Matthew McConaughey, der für seine Rolle in ‘Dallas Buyers Club‘ bekanntlich den Golden Globe gewann und für den Oscar nominiert wurde.

Als Regisseur Nichols 1996 McConaughey im Film Lone Star sah, schrieb er ihm diese Titel-Rolle auf den Leib. Zudem wurde McConaughey von der Programmzeitschrift ‘Hörzu’ die Goldene Kamera als bester internationaler Schauspieler verliehen. Muds große Liebe wird von Reese Witherspoon verkörpert, die 2006 den Oscar als beste Hauptdarstellerin im Johnny Cash-Biopic Walk the Line gewann. Gemeinsam mit seinem Kameramann Adam Stone, mit dem er bereits seine beiden vorherigen Werke drehte, schuf Nichols mit ‘Mud’ ein einfühlsames und bewegendes Filmhighlight um das Erwachsenwerden und das Finden und Bewahren der Liebe.

“Für mich einer der besten Filme des Jahres. Ein Klassiker, der die nächsten Jahre bestehen wird”, heißt es im Kommentar von MovieWeb. “Mud ist eine wundervoll scharfsinnige, moderne Version von ‘Huckleberry Finn’. Ein Triumph, sehen Sie ihn sich an!” schreibt die ‘New York Post’. “Eine starke Leistung von Matthew McConaughey in der Hauptrolle. Das engagierte Südstaaten-Drama schafft es, herzerwärmend zu sein, ohne kitschig zu werden”, ist die Bilanz von ‘Rotten Tomatoes’.


klatsch-tratsch.de verlost 2 DVD und 1 Blu-Ray von ‘Mud’

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein!
2. Schreib uns bis zum 20. Mai 2014 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte ‘ Mud’

Deine Mail geht an: [email protected]
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von uns per Mail benachrichtigt.