Donnerstag, 08. Mai 2014, 21:11 Uhr

Prinz Harry: Versöhnung mit Cressida Bonas in Sicht?

Prinz Harry und Cressida Bonas sollen bereits wieder miteinander anbandeln.

Das Paar hat angeblich noch immer Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft. Jedenfalls sind beide gewillt, sich zu einer Aussprache zu treffen, bei der es auch um den aktuellen Beziehungsstatus gehen soll. Ein Insider erwähnt gegenüber der Zeitschrift ‘Vanity Fair’: “Es wird ein weiteres Kapitel von Harrys und Cressidas Liebesgeschichte geben. Harry mag das Drama einer Trennung und eine anschließende Versöhnung.” Ein enger Freund fügt hinzu, dass Bonas sehr unglücklich über die Art und Weise sei, wie die Sache zu Ende ging und ein sehr niedergeschlagenes Wochenende hinter sich habe.

Mehr zum Thema Cressida Bonas: Prinz Harrys Ex hat Scheu vorm Rampenlicht

Die 25-Jährige soll Angst davor haben im Visier der Presse zu landen – ähnlich wie Herzogin Kate. Der Insider erklärt: “Cressida ist sehr selbstbewusst und wird sich nicht an den königlichen Stil anpassen, wie Kate das tat. Sie ist einfach sie selbst und Harry wird das akzeptieren müssen. Harry gefällt die Tatsache, dass die Medien über ihre Trennung berichten, weil es ihm und Cressida Zeit gibt, ein paar Dinge aus der Welt zu schaffen, ohne dabei im Rampenlicht zu stehen.” (Bang)

Foto: WENN.com