Donnerstag, 08. Mai 2014, 21:58 Uhr

Worst Dress of the Day (80): Kristen Stewart probiert schon mal für Halloween

Ein teures Designerdress ist noch lange kein Garant für einen gelungenen Red-Carpet-Look. Das stellte uns mal wieder Kristen Stewart auf dem roten Teppich zum diesjährigen MET Ball unter Beweis. Trotz Chanel-Kleid ging der Style nämlich mächtig daneben.

Was wahrscheinlich als originelle Alternative zur prinzessinnenhaften Gala-Robe gemeint war, erinnerte eher an ein Halloween-Kostüm zum Thema Rabe. Während der obere Teil des gutes Stückes wie ein schnöder Pullover mit U-Boot-Ausschnitt anmutete, geriet der Rock zur vollkommenen Katastrophe. Federdekor und ein mit Glitzerpartikeln verzierter transparenter Unterrock, ließen das Kleid viel zu unruhig wirken.

Mehr Looks zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Und wäre das Outfit nicht schon gruselig genug, konnte leider auch Kristen Stewarts neue Haarfarbe nicht überzeugen, denn entweder hätte es noch eines Friseurbesuchs bedurft oder der Haarstylist hat einfach schlampig gearbeitet. Die roten Strähnen setzen sich jedenfalls deutlich gegen den herauswachsenden Ansatz ab. Alles in allem, einfach unschön! (AH)

Foto: WENN.com