Freitag, 09. Mai 2014, 9:17 Uhr

GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger: "Ich möchte ein Vorbild sein für euch"

Stefanie Giesinger aus Kaiserslautern ist – wie berichtet – ‘Germany’s next Topmodel’ 2014.

Um 22.53 Uhr kürten Heidi Klum, Wolfgang Joop und Thomas Hayo die 17-Jährige zur Siegerin der ProSieben-Show. Stefanie wandelt sich während der Staffel vom „Girl next door“ zum „Glamour girl“.

Mit ihrer Schönheit und ihrer bezaubernden Art überzeugt sie nicht nur Heidi Klum, auch große Werbekunden sind von ihr begeistert. Auch mit der selbst inszenierten Performance zu Alicia Keys‘ „Girl on fire“ wuchsen Stefanie buchstäblich Flügel. Thomas Hayo sagte dazu: „Du bist wie ein Vogel, der dem goldenen Käfig entflogen ist. Du hast dich stetig weiterentwickelt und bist bei uns aufgeblüht.“

Mehr zum Thema Germany’s next Topmodel: Alles über die drei Finalistinnen 2014

„Du hast heute Abend viele Kleider getragen, aber dein schönstes Kleid ist deine charmante Art“, sagt Wolfgang Joop über ‘Germany’s next Topmodel’ 2014.

Stefanies Kommentar nach dem Sieg: „Das ist der schönste Moment in meinem Leben. Ich möchte ein Vorbild sein für euch. Wir sind alle schön. Und wir alle können etwas erreichen”, gibt sich Stefanie kurz vor dem letzten Catwalk des Abends bescheiden und verzaubert mit ihrer Ehrlichkeit die Jury. Neben Stefanie sorgen die Musik-Acts Rita Ora, Ed Sheeran und Max Richter und Orchester für Stimmung in der ausverkauften LANXESS arena in Köln.

Jetzt strahlt die 17-Jährige als „Germany’s next Topmodel“ 2014 vom Cover der deutschen ‘Cosmopolitan’.

Die große Überraschung der nun abgeschlossenen neunten Staffel von ‘GNTM’ war Co-Juror Joop. Der 69 Jahre alte Modedesigner erntete allenthalben Lob. Im Finale, das im Gegensatz zu den Vorrunden live ausgestrahlt wurde, wirkte er noch um einiges unangepasster als sonst. Ein typischer Twitter-Kommentar lautete denn auch: “Germanys next Topmodel iiiiist… Joop!” (KT/dpa)

Fotos: ProSieben/Boris Breuer.