Freitag, 09. Mai 2014, 8:35 Uhr

Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurückgekehrt

Hollywoodstar Hugh Jackman (‘Australia’, ‘X-Men Origins: Wolverine’) ist erneut an Hautkrebs erkrankt.

Der 45-jährige Schauspieler (auf unserem Foto bei Proben für ‘Peter Pan) postete am frühen Freitagmorgen ein Foto auf seiner Instagram-Seite, auf dem er ein Pflaster auf der Nase trägt. Dazu schreibt er: “Ein neues Basaliom. Jetzt ist es weg. Danke an Dr. Alborn und Dr. Adrian. BITTE BITTE BITTE BENUTZT SONNNECREME!”.

Die Warnung des Schauspielers gilt natürlich seinen Fans, die er schon im vergangenen Jahr via Twitter vor den Gefahren von Hautkrebs warnte.

Mehr zum Thema: Hugh Jackman hat offenbar genug von Wolverine

Im November 2013 hatte Jackman schon einmal ein Foto von sich nach einer Operation gepostet.

Damals hatte seine Frau Deborra Lee Furness ihn darum gebeten, das Muttermal an seiner Nase von einem Arzt untersuchen zu lassen: “Sie hatte sowas von Recht! Ich hatte ein Basaliom!”. Die Fans des Schauspielers senden auch diesmal ihre besten Genesungswünsche. Fast 22.000 von ihnen drückten den ‘Like’-Button bei Instagram, um ihn beim Kampf gegen den Hautkrebs zu unterstützen. Laut der Organisation ‘Skin Cancer Foundation’ werden in den USA jedes Jahr geschätzt 2,8 Millionen Fälle von bösartigen Muttermalen diagnostiziert. (Bang)

Fotos: WENN.com