Freitag, 09. Mai 2014, 11:43 Uhr

Karl Lagerfeld hat nie geraucht wegen hässlicher Hände

Karl Lagerfeld hatte für Alkohol und Zigaretten offenbar nie was übrig.

Der Modezar meidet Alkohol und Zigaretten. “Ich war nie betrunken, weil ich immer vorher eingeschlafen bin”, sagte der 80-Jährige dem ‘Zeit-Magazin Online’.

Mehr zum Thema: Karl Lagerfeld expandiert auch in den Nahen Osten

“Außerdem hasse ich Rausch. Er bringt einen aus dem eiskalten Beobachterstandort heraus. Und rauchen, das habe ich versucht anzufangen als ich 15 war, weil ich erwachsen sein wollte.” Sein Vater dagegen habe geraucht “wie ein Fabrikschlot”. Doch seine Mutter habe zu ihm als Sohn gesagt: “Du solltest besser nicht rauchen. Deine Hände sind nicht so toll, das sieht man noch mehr, wenn du rauchst.” (dpa/KT)

Foto: WENN.com