Dienstag, 13. Mai 2014, 15:23 Uhr

Joko und Klaas mit dem fiesesten Fußballfan-Streich - das Video!

Joko und Klaas sorgten in ihrer montäglichen Late-Night-Show Circus Halligalli am Montagabend mal wieder für eine Sternstunde.

Dabei demonstrierten sie erneut, wie großartig eine Verarsche á la ‚Versteckte Kamera’ wirklich sein kann. 50.000 Zuschauer führten gemeinsam mit Joko einen ahnungslosen Knaben hinters Licht und das in einem riesigen Stadion. Was war passiert?

Das Opfer war der 35-jährige Gladbach-Fan Taner M, der bereits für einen zurückliegenden Gag seinen besten Kumpel richtig reingelegt hatte. Nun also die Retourkutsche. Bei einem Spiel von Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05 saß Taner ahnungslos im Publikum.

Mehr zum Thema ‘Circus Halligalli’: Palina Rojinski vom Speed-Dating schwer gezeichnet

Der ganze Borussia Park war eingeweiht – nur eben einer nicht!

Vor dem Spiel war von Joko groß ein “500.000-Euro-Schuß” angekündigt worden, den ein noch auszuwählender Stadionbesucher (es wurde nach Platznummern ausgelost), mit verbundenen Augen gegen den Profi-Towart schießen durfte.

Natürlich wurde der junge Mann ausgelost, und durfte in der Halbzeitpause antreten.

Was Taner er nicht wußte: 50.000 wurden von Joko instruiert nach dem Schuß, den der Torwart natürlich durchließ, zu jubeln. Der rannte dann wie von Sinnen bei dem Heimspiel durchs Stadion, bis sein Kumpel mit einem Riesenscheck über 500.000 Euro vorm Gesicht vor ihn tritt und ihm dann die Rückseite zeigt… “Verarscht!”

Kommentar eines sichtlich peinlich berührten Taner: „Ich habe mich so zum Horst gemacht wie noch nie in meinem Leben…“

Mehr zum Thema:Klaas Heufer-Umlauf macht den heißen Posterboy

Fotos: ProSieben