Mittwoch, 14. Mai 2014, 22:31 Uhr

Afrojack präsentiert sein Debütalbum "Forget The World"

Grammy Award-Gewinner, DJ und Produzent Afrojack wird am 16. Mai sein Debütalbum ‘Forget the World’ veröffentlichen.

Die zweite Single aus dem Album, ‘Ten Feet Tall’ feat. Wrabel, ist bereits in den Läden – ein genialer Track, der den Sommer im Sturm erobern wird.

Neben einem Remix von ‘Do Or Die’ Thirty Seconds To Mars haben auf dem mit Spannung erwarteten Album des Niederländers keine Geringeren als Snoop Doog (‘Dynamite’), Sting (‘Catch Tomorrow’), Wiz Khalifa (‘Too Wild’) und Chris Brown (‘As Your Friend’) Hand angelegt.

Mehr zum Thema: “Paris Hilton ist einer der talentiertesten Künstlerinnen”

Nick van der Wall, alias Afrojack, ist eine der bemerkenswertesten und kultigsten Persönlichkeiten der Electronic Dance Music (EDM) unserer Zeit. Mit einem Alter von 26 Jahren ist er heute eine Schlüsselfigur für den weltweiten Siegeszug und die Popularität der EDM. Das Album wurde “gemacht, um zu schockieren”, meint Afrojack.

“Es ist so, als würde die Welt auf dem Kopf stehen, es ist total crazy. Ihr sollt Euch mein Album – so wie übrigens die meisten anderen Musikalben auch – einfach nur anhören und es genießen. Ich möchte, dass es ein Erlebnis ist.”

Nach gemeinsamen Projekten mit Musikgrößen wie Madonna, Beyonce und David Guetta, Top-Platzierungen in den Billboard Charts, Auftritten bei einigen der legendärsten Musikfestivals wie Coachella, Ultra und Tomorrowland und als einer von nur zwei DJs in der Geschichte, die ihren Handabdruck auf Hollywoods Walk Of Fame hinterlassen durften, wird Afrojack nun mit ‘Forget The World’ ganz sicher einen neuen Meilenstein in einem weiteren, für ihn außergewöhnlichen Jahr setzen.

Im Mai ist Afrojack für drei Deutschlandshows am VÖ-Wochenende in Deutschland unterwegs:

17.05.2014 Puro / Berlin
08.05.2014 Wasser Farb Traum Festival / Ulm