Donnerstag, 15. Mai 2014, 19:39 Uhr

Best Dress of the Day (86): Lea Micheles Minikleidchen mit Riesen-Ausschnitt

Weniger kann eben manchmal doch mehr sein.

Das kam uns jedenfalls in den Kopf als wir das Minidress mit XL-Ausschnitt von Glee-Darstellerin Lea Michele (27) bei den erspähten. Trotz wenig Stoff und viel nackter Haut besticht der Look durch Weiblichkeit und Eleganz.

Eigentlich besagen die Styling-Regeln ja, wer unten viel Bein zeigt, sollte oben lieber hochgeschlossen gehen – oder eben anders herum. Doch die Schauspielerin belehrt uns mit diesem jadegrünen Kleid eines Besseren und beweist, dass Ausnahmen die Regeln bestätigen. Ob es nun am seidig glänzenden Edelmaterial, der raffinierten Wickeloptik oder am verspielten Asia-Blumenprint-Rock liegt, Leas Red-Carpet-Look konnte trotz Mikrolänge und tiefausgeschnittenem Dekolletée mit feminimen Charme und gekonnt eingesetzter Sexyness punkten.

Mehr Looks zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Da kann sich die ein oder andere Kollegin noch so einiges abgucken, landen die mit zu viel nackter Haut doch gerne mal in der Worst Dressed Liste. Lea weiß wies geht. Jetzt nur noch gekonnt und ohne Höschenblitzer mit dem ultrakurzen Miniskirt ins Auton einsteigen. Dann wären wir wirklich vollends beeindruckt. (AH)

Foto: WENN.com