Donnerstag, 15. Mai 2014, 8:27 Uhr

Rihanna und Drake: Angebliche Trennung

Rihanna und Rapper Drake haben sich angeblich getrennt.

Wegen mehrerer Streitereien sollen die ‘Diamonds’-Sängerin und ihr angeblicher On/Off-Freund ihre Romanze beendet haben. Das Paar, das 2009 schon einmal liiert war, war erst im Februar wieder zusammengekommen.

Ein Vertrauter berichtete gegenüber ‘UsMagazine.com’: “Rihanna und Drake hatten einen weiteren Streit. Er ist zu sehr in sie verliebt, was schon immer das Problem war. Sie haben sich gestritten, aber es könnte auch jeden Tag wieder gut sein. So ist das immer mit den beiden.“

In den vergangenen Monaten waren die Musiker unzertrennlich. Freunde des Paares verrieten erst vergangenen Monat, die beiden seien füreinander bestimmt. “Sie verstehen sich so gut und hatten schon immer eine spezielle Verbindung von dem Moment an, als sie sich getroffen haben. Und jetzt haben sie sich wieder gefunden. Jeder hat einfach das Gefühl, das es das ist…“, gesteht einer von ihnen. Erstmals in diesem Jahr zusammen gesehen wurden Rihanna und Drake in einem Nachtclub in Paris. Kurz danach gestand der Rapper der Öffentlichkeit, dass die 26-Jährige seine Traumfrau sei. (Bang)

Foto: WENN.com