Freitag, 16. Mai 2014, 12:35 Uhr

Star Wars: Dreharbeiten für Episode VII haben begonnen

Für den von der weltweiten Fangemeinde heiß ersehnten neuen Film der Star-Wars-Reihe Episode VII haben die Dreharbeiten begonnen.

Die Produktionsgesellschaft Bad Robot hat auf dem Kurznachrichtendienst Twitter ein Foto unter dem Hashtag #dayone gepostet. Der neue Star-Wars-Film wird in den Pinewood Studios in Buckinghamshire in der Nähe von London gedreht.

Mehr zum Thema Star Wars: Disney plant mindestens drei Spin-offs

Damit beginnt der Dreh nur Wochen nach der Bekanntgabe der finalen Besetzung, unter der sich auch ein Großteil der bisherigen Darsteller wiederfindet, darunter Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew und Kenny Baker.

 

Dazu kommen Oscar Isaac (‘Drive’), Domhnall Gleeson (‘Harry Potter und die Heiligtümer des Todes’), Max von Sydow (‘Extrem laut und unglaublich nah’) und Daisy Ridley. Der Film, für den der Regisseur und Lawrence Kasban das Drehbuch schrieben, startet am 17. Dezember 2015 in den deutschen Kinos. (dpa/Bang)

Foto: WENN.com