Sonntag, 18. Mai 2014, 12:23 Uhr

Ricky Martin will noch eine Tochter

Latino-Beau Ricky Martin wünscht sich eine Tochter.

Der 42-jährige Sänger, der mit Hilfe einer Ersatzmutter bereits Vater der fünfjährigen Zwillinge Matteo und Valentino ist, hofft auf weiteren Familienzuwachs. In der australischen Show ’60 Minutes’ verrät der ‘Maria’-Chartstürmer: “Ich will mehr Kinder haben. Ich hätte gerne Papis kleines Mädchen.”

Mehr zum Thema: Ricky Martin liebt sich – Die Bilder

Der Puerto Ricaner liebt es, Vater zu sein. Die Geburt seiner Söhne mitzuerleben, war für ihn der emotionalste Moment seines Lebens. “Oh mein Gott, ich wollte das so sehr. Ich ließ sie stundenlang nicht los. Ich saß da einfach nur und habe sie gehalten. Und eigentlich habe ich es erst eine Woche später erst wirklich verstanden. [Ich dachte] oh mein Gott, ich bin Vater, ich fing an zu weinen”, beschreibt Martin den glücklichsten Moment seines Lebens. Er wollte schon immer Vater sein, aber wusste nicht genau, wie er das anstellen sollte. “Eines Tages saß ich vor meinem Computer und gab Leihmutterschaft ein. Buchstäblich ein Jahr später hatte ich meine kleinen Söhne im Arm.” (Bangf)

Foto: WENN.com