Montag, 19. Mai 2014, 18:25 Uhr

Cristiano Ronaldo als nackter Vogue-Coverboy

Das russische Model Irina Shayk prangt zusammen mit ihrem Fußballer-Freund Cristiano Ronaldo (29) auf dem Cover der spanischen Ausgabe der ‘Vogue’.

Während der selbstverliebte Beau splitternackt hinter seiner angeblichen Freundin steht, wodurch leuder sein kleiner Cristiano verdeckt wird, trägt die 28-Jährige ein weißes, trägerloses Kleid mit Schleife und blickt verführerisch in die Kamera. In Szene gesetzt wurde das Paar vom in London lebender Porträt- und Modefotografen Mario Testino.

Mehr zum Thema Irina Shayk: Cristiano Ronaldo “hat einen so tollen Körper”

Damit tritt das Paar eindeutig in die Fußstapfen von Kanye West und Kim Kardashian, die kürzlich den Titel der amerikanischen Version der Modebibel zierten. In der spanischen ‘Vogue’ selbst findet sich zu dem Cover noch eine Fotostrecke mit dem Titel ‘Liebe & Fußball‘.

Außerdem gibt es ein Video auf der Webseite der spanischen ‘Vogue’, das die besten Momente des sexy Shootings zeigt. Irina Shayk und der Real-Madrid-Kicker sind seit 2010 ein Paar, aus einer früheren Beziehung hat der Fußballer bereits einen Sohn. Die gebürtige Russin verriet kürzlich im Interview mit ‘Gala‘, dass sie sich auch ein Kind von dem Fußballer wünsche: “Ich möchte unbedingt Mama werden und viele Kinder bekommen, ein großes Haus am Meer bauen und dann dort mit meiner Familie und ein paar Hunden leben.”

Auf dem Fußballplatz lief es zuletzt nicht so gut für Ronaldo. Er klagte über Oberschenkelprobleme und stand beim letzten Saisonspiel seines Vereins Real Madrid nicht im Kader. (Bang/dpa)

Foto: Vogue