Montag, 19. Mai 2014, 14:10 Uhr

Miley Cyrus covert Beatles-Song "Lucy in the Sky with Diamonds"

Miley Cyrus perfomte bei den ‘Billboard Music Awards’ gestern Abend den Beatles-Klassiker ‘Lucy in the Sky with Diamonds’.

Die junge Skandalnudel, die aufgrund ihrer ‘Bangerz’-Welttournee momentan in Großbritannien unterwegs ist, gewann außerdem einen Award in den Kategorien ‘Top Streaming Song (Video)’ und ‘Top Streaming Artist’. Per Videoübertragung wurde die 21-Jährige live nach Las Vegas in die ‘MGM Grand Garden‘-Arena geschaltet.

Mehr zum Thema: Miley Cyrus wurde wegen ihrer Akne gemobbt

Überschwänglich bedankte sich die hübsche Amerikanerin bei ihren Fans und sorgte dabei direkt für ‘Beep’-Alarm. Sie sagte: “Ich danke euch allen, dass ihr diesen Sch*** möglich gemacht habt. Oooops sorry, ich hatte vergessen, dass ich auf ‘ABC’ komme.” Danach gab’s für die Fans noch ein ganz besonderes Schmankerl – eine Cover-Performance des Beatles-Hits mit dem ‘The Flaming Lips’-Sänger Wayne Coyne. Während ihrer kurzen Dankesrede war die Musikerin in einen paillettenbesetztem Einteiler gehüllt, auf welchem überdimensionale Lippen mit herausgestreckter Zunge prangten.

Die quirlige Sängerin ist seit ihrer Trennung von Liam Hemsworth und dem Tod ihres Hundes Floyd Fan der US-Band. Sie war auch schon mit den Jungs im Studio. Sie erzählte: “Floyd und ich haben immer zusammen ‘The Flaming Lips’ gehört. Wenn ich diese Musik jetzt höre, spüre ich seine Präsenz und dass er immer noch da ist, versteht ihr?” (Bangf)

Foto: WENN.com