Dienstag, 20. Mai 2014, 18:09 Uhr

Hugh Jackman will bei den Avengers mitmischen

Hugh Jackman wünscht sich einen gemeinsamen Film mit Wolverine und den Avengers.

Der Schauspieler hat den Helden aus den ‘Marvel’-Comics seit über 10 Jahren in Filmen wie ‘X-Men’, ‘X-Men Origins: Wolverine’ und aktuell ‘X-Men: Zukunft ist Vergangenheit’ gespielt. Jetzt verrät er, dass sein Traum-Film eine Fortsetzung von ‘Marvel’s The Avengers’ ist, in dem Wolverine auf Iron Man, Captain America und die anderen Superhelden trifft. “Ich würde ihn zu gerne als Teil der Avengers sehen, denn es gibt eine große Störung in dem Team und Wolverine würde genau da hineinpassen. Ihm würde das gefallen”, erzählt er.

Mehr zum Thema Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurückgekehrt

Der 45-Jährige malte sich auch schon ein Kampfszenario mit einem ‘The Avengers’-Helden aus, das vor Wolverines Aufnahme in die Gruppe stattfinden könnte. Dabei würde sein Alter Ego definitiv auf Hulk treffen, obwohl er dem grünen Giganten mehr Chancen für einen Sieg einräumt. “Es gibt keine Zweifel daran, dass er irgendwann mit Hulk kämpft”, so der Star zu ‘IGN.com’, “das wäre schon ein Spaß. Ich weiß nicht, wie viel Spaß der Dreh dann machen würde, denn ich bin mir sicher, dass ich am Ende als Schlechtester dastehen werde. Aber hey, Wolverine kann heilen.” ‘X-Men: Zukunft ist Vergangenheit’ startet am 22. Mai in den deutschen Kinos. (Bang)

Foto: WENN.com