Donnerstag, 22. Mai 2014, 16:40 Uhr

Benedict Cumberbatch spielt mit Johnny Depp

Briten-Star Benedict Cumberbatch ersetzt Guy Pearce in der Filmbiografie über Whitey Bulger.

Der ‘Sherlock’-Schauspieler wird damit neben Johnny Depp zu sehen sein, der bereits für die Hauptrolle des zu zwei lebenslangen Haftstrafen verurteilten Mörders besetzt worden ist. Der ‘Cross Creek Pictures’-Vorsitzende Brian Oliver erklärt gegenüber ‘Variety.com’, dass Pearce aufgrund zeitlicher Probleme aus dem Projekt ausschied.

Die Dreharbeiten begannen bereits gestern (21. Mai) in Boston. Cumberbatch verkörpert jetzt den gesetzestreuen Bruder des Verbrechers, Bill Bulger, der gleichzeitig vorsitzender Senator in Massachusetts war. Joel Edgerton spielt den FBI-Agenten, John Conolly, der Bulger bei seinen Taten unterstützt haben soll und zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt wurde, obwohl er selbst seine Schuld bestreitet.

Mehr zum Thema: Christian Slater schwärmt total für Benedict Cumberbatch

In weiteren Rollen sind der als Todd aus ‘Breaking Bad’ bekannte Jesse Plemons, Sienna Miller und Dakota Johnson zu sehen. Whitey Bulger stand seit 1999 auf der Liste des FBI der meistgesuchten Flüchtigen und konnte 2011 in Santa Monica festgenommen werden. Das Drehbuch basiert auf dem Buch ‘Black Mass’, welches von den Reportern Dick Lehr und Gerard O’Neill geschrieben wurde und für den Film von Mark Mallouk angepasst wurde. (Bang)

Foto: WENN.com