Donnerstag, 22. Mai 2014, 20:45 Uhr

Kim Kardashian und Kanye West: Tralala um Gästeliste

Wenige Tage bevor sich Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West in Paris oder Florenz das Ja-Wort geben, wird weiterhin rege spekuliert, wer bei dem exklusiven und privaten Event dabei sein darf – neben den Familienangehörigen natürlich Jay Z und seine Frau Beyoncé.

Fast genauso spannend ist jedoch die Frage, wer nicht eingeladen ist.

Die Internetseite ‘Radaronline’ hat schon mal eine Liste mit Gästen veröffentlicht, die vor drei Jahren bei der Hochzeit von Kim Kardashian und Basketballer Kris Humphries eingeladen waren, am kommenden Samstag (24. Mai) jedoch mit Abwesenheit glänzen müssen – darunter Lindsay Lohan, Demi Lovato, Avril Lavigne und Eva Longoria. Erst gestern (21. Mai) wurde bekannt, dass Lana Del Rey (‘Summertime Sadness’) bei den Feierlichkeiten singen wird. Die ‘New York Post’ berichtet, dass der US-amerikanischen Sängerin eine sechsstellige Summe für ihren Auftritt geboten wurde.

Mehr zum Thema Jay Z und Beyoncé: 1,4 Mio Euro für Hochzeitsauftritt geboten?

Die Braut und der Bräutigam seien große Fans ihrer Musik und hätten Lana Del Rey sehr gerne schon zu ihrer Verlobung im Oktober live im Stadion singen hören. Die 27-jährige New Yorkerin tritt am Donnerstag (22. Mai) bei der ‘amfAR’ Gala in Cannes auf, ehe sie sich auf den Weg nach Paris oder Florenz machen kann. (Bang)

Foto: WENN.com