Freitag, 23. Mai 2014, 13:59 Uhr

Chris Martin und Gwyneth Paltrow: Familienausflug mit ihren Kindern

Trotz ihrer Trennung verbringen Chris Martin und Gwyneth Paltrow offenbar noch viel Zeit miteinander. Nun wurden sie dabei gesichtet, wie sie einen gemeinsame Roller-Ausflug machten.

Zwei Monate nachdem das Paar ihre Trennung bekannt gab und verkündete sich in Zukunft bewusst von einander zu lösen, verbrachten sie nun einen gemeinsamen Ausflug. Zusammen mit ihren Kindern Apple (9) und Moses (8) kurvten der 37-Jährige Musiker und die 41-Jährige Oscarpreisträgerin auf zwei weißen Vespa-Rollern durch die Straßen von Los Angeles. Vor allem für ihren Nachwuchs geben sich beiden offensichtlich alle Mühe, die Werte einer Familie weiterzuleben.

Mehr zum Thema Chris Martin: “Mit ihm zu leben ist schwierig”

Der ,Coldplay’-Frontmann hat zur Zeit eine Pause von der stressigen Promotiontour des mittlerweile sechsten Albums ,Ghost Stories’ und nutzt diese anscheinend in vollen Zügen aus. Gemeinsam mit seiner Noch-Ehefrau und den beiden Kindern verbringt der Sänger schließlich jede freie Minute. Berichten zufolge sollen die beiden sogar noch unter einem Dach wohnen. ,,Sie schienen sehr entspannt im Umgang miteinander. Jeder, der sie beobachtete, dachte sie seien eine ganz normale, sich liebende Familie”, lautete das Urteil eines Insiders gegenüber ,RadarOnline.com’. Dieser hatte sie bei einem Muttertags-Ausflug am Strand gesehen.

Nach wie vor geben Chris Martin und Gwyneth Paltrow für ihre Kinder die perfekte Familie ab. Wie lange die beiden diese Idylle trotz der Trennung noch wahren können, wird sich in der Zukunft sicherlich zeigen. (LT)