Freitag, 23. Mai 2014, 17:41 Uhr

Naughty Boy: "Zayn Malik ist ein ziemlich guter Rapper"

Briten-Überflieger Naughty Boy sieht in Zayn Malik einen “ziemlich guten Rapper”.

Der Musikproduzent (‘La La La’) steht aktuell mit den Jungs von One Direction im Studio, um an deren vierten Album zu arbeiten. Dabei bemerkte er, dass der Boyband-Star ein bisher unentdecktes Rap-Talent zu sein scheint. “Zayn ist tatsächlich ein ziemlich guter Rapper. Wir waren im Studio, nahmen ein paar ‘One Direction‘-Sachen auf, und er kann wirklich gute Rap-Battles starten”, erzählte der Musiker dem britischen Radiosender ‘Capital’. Für ihr neues Projekt wurden die Mitglieder der Band erstmals aufgeteilt und arbeiten auch einzeln an Singles.

Mehr zum Thema: Briten-Shootingstar Naughty Boy räumt bei den MOBO Awards ab

Auf die Frage, warum der 29-Jährige ausgerechnet mit Malik zusammenarbeitet, obwohl er die Produktion der letzten beiden Alben noch abgelehnt hatte, verriet er: “Ich traf Zayn bei den ‘Brit Awards‘. Wir beide haben eine pakistanische Herkunft, wir kommen aus ähnlichen Verhältnissen, er ist aus Bradford und ich aus Watford. Okay, die sind ein wenig weit voneinander entfernt. Aber wir haben uns deshalb sofort gut verstanden.” Auch sonst scheinen die beiden Briten viel Spaß zu haben. “Wir schmeißen unsere eigenen Partys im Studio, weil Fans vor dem Haus campen”, erklärte er, “die sind verrückt.” (Bang)