Samstag, 24. Mai 2014, 13:25 Uhr

Chic-Legende Nile Rodgers mit Madonna und Avicii im Studio?

Nile Rodgers plant am kommenden Wochenende offenbar einen Trip nach Los Angeles, wo er sich gerne mit dem jungen Star-Produzent Avicii (24) treffen würde, um an gemeinsamen Songs zu arbeiten.

Im Interview mit ‘Digital Spy’ im Rahmen der ‘Ivor Novello Awards’ am Donnerstag in London verriet der US-amerikanische Musiker, der 2013 zusammen mit Daft Punk und Pharrell Williams für den Clubhit ‘Get Lucky’ gesorgt hatte, dass er erst kürzlich mit Avicii über ein gemeinsames Projekt gesprochen habe: “Wir haben uns letzte Woche erst gesehen und planen, demnächst ein paar Songs zu schreiben. Ehrlich gesagt fliege ich dieses Wochenende eh nach Los Angeles, um dort mit Pharrell Williams zu arbeiten. Avicii lebt auch in Los Angeles, also hoffe ich, dass wir uns vielleicht gleich am Wochenende treffen können.”

Mehr zum Thema: Nach Daft-Punk-Hit “Get Lucky” werden Chic wiederentdeckt

Im März wurde bekannt, dass Avicii mit Madonna an ihrem neuen Studioalbum arbeitet. Über Instagram ließ die Queen of Pop ihre Fans wissen, dass sie mit dem schwedischen DJ im Studio ist.

Etwas müde schaute sie schon aus und erklärte am Ende einer arbeitsreichen Woche, dass sie teilweise nur vier Stunden Schlaf bekommen hätte: “Das Ende einer langen Woche mit dem Wikinger-Anführer aka DJ Virgo aka Avicii!! So viele großartige Songs! Ich kann es kaum erwarten.”

Auch Nile Rodgers, der 1985 an Madonnas Album ‘Like A Virgin’ mitgearbeitet hatte, könnte sich vorstellen, erneut mit der 55-Jährigen ins Studio zu gehen. Bevor es soweit ist wird der ‘Chic’-Mitbegründer erst einmal auf Aviciis neuer Single ‘Lay Me Down’ zu hören sein, an der auch Adam Lambert beteiligt ist. (Bang)

Fotos: WENN.com