Montag, 26. Mai 2014, 8:08 Uhr

Emma Watson hat ihren Uni-Abschluss in der Tasche

Emma Watson, die Hermine aus den ‘Harry Potter’-Filmen, hat ihren Universitätsabschluss in der Tasche.

Die Schauspielerin postete am Sonntagnachmittag ein Foto auf ihrem Twitter-Account, der sie mit rotem Lippenstift und einem Doktorhut, dem sogenannten ‘Graduation Hat’, auf dem Kopf zeigt. Sie hat nun offiziell einen Abschluss in englischer Literatur. Die 24-Jährige, die mit dem Oxford-Studenten und Rugbyspieler Matthew Janney zusammen ist, hatte sich 2009 zum ersten Mal an der ‘Brown University’ in der Nähe von New York eingeschrieben. 18 Monate später wechselte sie an die renommierte ‘Oxford University’ in England, musste ihr Studium aber aufgrund einiger Filmprojekte auf Eis legen. 2013 kehrte sie in die USA zurück, um dort ihren Abschluss zu machen.

Mehr zum Thema Emma Watson: “Ich sorge nicht gern für Aufmerksamkeit”

In einem Interview gestand Watson zuletzt, dass ihre Zeit an der Uni nicht immer einfach war: “An meinem ersten Tag ging ich durch die Kantine und jeder war einfach komplett still und hat sich umgedreht, um mich anzugucken. Da musste ich mir selbst sagen ‘Alles ist gut, du schaffst das!’.” (Bang)

Foto: WENN.com