Montag, 26. Mai 2014, 11:11 Uhr

Kim Kardashian und Kanye West: Jetzt geht es in die Flitterwochen

Am Samstag gaben sich Kim Kardashian und Kanye West – wie berichtet – in Florenz das Ja-Wort und sollen mittlerweile in Irland angekommen sein, um dort ihre Flitterwochen zu verbringen.

Das frisch verheiratete Paar kann nach aufregenden Wochen der Vorbereitung nun endlich ihr Eheglück genießen. Um sich ein wenig Zweisamkeit zu gönnen, wurden die 33-Jährige und der 38-Jährige Rapper Berichten zufolge gestern mit einem Privatjet nach Irland geflogen, wo sie ihren Honeymoon offenbar verbringen werden. Ihre elfmonatige Tochter North befinde sich währenddessen bei ihrer Großmutter Kris Jenner (58) in Paris.

Mehr zum Thema Kim Kardashian und Kanye West: Foto-Box für die Hochzeits-Gäste

Der ,Keeping Up With The Kardashians’-Star und ihr Ehemann sollen laut einem Insider der Zeitung ,Irish Independent’ fünf Tage auf einem ,,luxuriösen Privatanwesen” verbringen und am Flughafen Cork bereits von einer ,,Flut von Mercedes-Limousinen” empfangen worden sein. Warum sich die beiden ausgerechnet Irland als Ort für ihre Flitterwochen ausgesucht haben, ist wohl das kleine Geheimnis des Promipaares. Fest steht, dass das amerikanische It-Girl bereits im Jahr 2012 Gefallen am Land gefunden hat. ,,Ich habe meine Zeit in Irland wirklich genossen”, schrieb sie nach einem Kurztrip auf ihrem Blog.

Nach den stressigen Wochen vor ihrer großen Hochzeit haben sich Kim Kardashian und Kanye West eine Auszeit redlich verdient. (LT)

Foto: WENN.com