Montag, 26. Mai 2014, 14:14 Uhr

Slash ist ziemlich stolz auf sein drittes Album

Slash hat “Herz und Seele” in sein neues Album gesteckt.

Der Rockstar arbeitet an seinem dritten Studio-Album, dem Nachfolger zu dem 2012 erschienen ‘Apocalyptic Love’. Die Gitarren-Koryphäe hatte im Studio riesigen Spaß und ist mächtig stolz auf das neue Werk. Dem Magazin ‘Metal Hammer’ verrät er: “Jeder gab seine verdammte Bestleistung ab. Es war einfach großartig. Ich mag es nicht, mir selbst Komplimente zu machen, aber ich bin ziemlich stolz drauf!” Angeblich soll die neue Platte soll deutlich ruhiger und weniger opulent als vorherige sein. Der 48-Jährige bewahrt aber weiterhin Stillschweigen darüber, wie das neue Album genau klingen wird.

Er fügt hinzu: “Es gibt keinen Satz oder Ausdruck, der erfassen würde, wie viel Arbeit in dieser Platte steckt… Die letzte Platte hatten wir komplett live im Studio aufgenommen. Dieses Mal steckt mehr Produktion dahinter. Ich bin reingegangen und habe die Gitarren überspielt, das hat alles ein bisschen satter gemacht. Ich habe Herz und Seele hineingesteckt.” (Bang)

Foto: WENN.com