Montag, 26. Mai 2014, 14:50 Uhr

Thomas Anders: Versöhnung mit Dieter Bohlen

Thomas Anders und sein ‘Modern Talking’-Kollege Dieter Bohlen haben sich nach Jahren des Streits zusammengerauft.

Das Pop-Duo stand mit Liedern wie ‘Cheri, Cheri Lady’ und ‘You’re my Heart, you’re my Soul’ immer wieder an der Spitze der deutschen Single-Charts. Doch zwischen den beiden Megastars hatte es immer wieder gekracht, was bereits 1987 zur Trennung der Erfolgsband führte. Anders verriet gestern im ‘ZDF-Fernsehgarten’: “Die Chemie ist bei uns immer im Ungleichgewicht.” 1998 feierten die gereiften Musiker ein gemeinsames Comeback, bevor sie 2003 erneut bekannt gaben, von nun an getrennte Wege zu gehen. Heute sind die Streitigkeiten von damals allerdings vergessen.

“Dieter und ich haben uns vor ein paar Wochen getroffen. Es ist so viel Zeit ins Land gegangen. Wir sind erwachsene Menschen und wir können uns wieder in die Augen schauen. Das Kriegsbeil ist begraben”, erzählt Anders. Eine Reunion sei momentan trotzdem nicht geplant, obwohl die beiden etwa 120 Millionen Platten mit ihrer gemeinsamen Musik verkauft haben und 13 Nummer-eins-Hits vorweisen können. Ganz schließt der 51-Jährige eine zukünftige Zusammenarbeit aber nicht aus. Er sagt: “Es ist nichts in der Pipeline. Schauen wir mal!” (Bang)

Foto: ZDF/Rico Rossival