Montag, 26. Mai 2014, 17:42 Uhr

Tina Turner erfreut sich bester Gesundheit - das neuste Foto

Heute Morgen machten Berichte die Runde, Poplegende Tina Turner habe einen lechten Schlaganfall erlitten.

Mittlerweile ginge es dem Popstar aber schon besser, wie ein angeblicher “Freund” der ‘Hamburger Morgenpost’ verriet. Da war die Rede von einem 58-jährigen Fahrer und einem angeblich abgesagten Urlaub der 74-Jährige mit ihrem Ehemann Erwin Bach Urlaub am Wörther See. Doch das stellte sich offenbar als Falschmeldung heraus.

Tina Turners Sprecher Christoph Richterich von der Schweizer PR-Agentur Richterich & Partner AG fühlte sich nun genötigt, auf die Schreckensnachrichten zu eagieren. Dazu sagte er laut ’20 min’ in einer Mitteilung: “Fakt ist, dass sich Tina bester Gesundheit erfreut und es weder Urlaubspläne in Kärnten gibt noch einen Fahrer namens Albert B.”.

Mehr zum Thema: Tina Turner und ihre spirituelle Girl-Group ist wieder da

Schon Anfang des Jahres machten Gerüchte die Runde, dass die Sängerin in ihrer Villa in Zürich einen Schlaganfall erlitten habe. Zu diesem Zeitpunkt dementierte jedoch ihre Freundin Oprah Winfrey (60) die offenbar falschen Spekulationen. “Tina hatte vor ein paar Wochen eine schlimme Grippe. Sie ist wieder wohlauf und lebt ihr gewohntes Leben”, hieß es von ihr im Februar auf Twitter.

Ein aktuelles Foto (unten) zeigt Tina Turner im Kreise ihrer Musikerkolleginnen bei der Beyond-Albumpräsentationam letzten Donnerstag am Züricher See in der Schweiz.

Foto: WENN.com, Nathan Beck/ Panorama, Markus Senn/ SEESCHAU