Mittwoch, 28. Mai 2014, 23:04 Uhr

Bill Murray crasht fremde Junggesellenparty

Da stand der Bräutigam nicht mehr im Mittelpunkt: Bill Murray (63) ist in den USA zur Begeisterung der Gäste plötzlich auf einer Junggesellenparty aufgetaucht.

Nach Angaben der ‘New York Daily News’ stieg die Feier am Wochenende in einer Bar in Charleston in South Carolina als einer der Gäste den Komiker (‘Und täglich grüßt das Murmeltier’), der zufällig mit Freunden da war, erkannte. Murray lehnte die Einladung ab – und tauchte ein paar Minuten später doch auf.

Mehr zum Thema: Bill Murrays wichtigste Übung des Tages – Zähneputzen

Auf dem bei ‘deadspin.com’ veröffentlichten Video gibt Murray dem Bräutigam ein paar Tipps mit auf den Weg und sagt ihm, dass die Party nicht für ihn, sondern für seine Kumpels sei: “Trauerfeiern sind ja auch für die Lebenden und nicht für die Toten.” (dpa)

Foto: WENN.com