Mittwoch, 28. Mai 2014, 12:35 Uhr

Boyband-Star Harry Styles: Stricken als Entspannung?

Harry Styles befindet sich mit seinen Bandkollegen von ,One Direction’ zur Zeit auf großer ,Were We Are’-Welttournee und soll sich dort mit seinem ungewöhnlich Strick-Hobby entspannen können.

Der 20-Jährige steht im Moment unter ständigem Stress, denn gemeinsam mit seiner Band spielt er zahlreiche Konzerte auf der ganzen Welt – da braucht auch ein Profi einen Ausgleich. Während Zayn Malik (21) und Louis Tomlinson (22) gerade erst mit einem Joint-Video negativ auffielen, soll der Brite auch ohne Drogen auskommen. Als Entspannungsmaßnahme soll der Mädchenschwarm seinem Hobby, dem Stricken nachgehen und vor allem auf Tour fleißig am werkeln sein.

Mehr zum Thema: Kreischalarm – Harry Styles öffnet für Fans seine Hose

,,Harry konnte schon immer stricken, er findet es entspannend”, verriet ein Insider gegenüber der britischen Zeitung ,Daily Star’ und erzählte weiter: ,,Aber er steckte noch nie so viele Stunden da rein, wie er es im Moment tut.” Für den Musiker soll das Stricken sogar eine Art Therapie darstellen – darüber dürfte sich seine Oma sicherlich freuen. ,,Er sagte, dass es die einzige Möglichkeit ist, wie er abschalten kann, nachdem er stundenlang Fans gehört hat, die nach 1D schreien”, weiß die Quelle weiter.

Kein Wunder also, dass Harry Styles mit diesem Hobby für Spott bei seinen ,One Direction’-Kollegen für Spott sorgt. ,,Die anderen Jungs necken ihn deswegen, aber ihm ist das egal. Er scherzte, dass er ihnen allen Weihnachtsgeschenke stricken könnte”, beschreibt der Insider die Situation. (LT)

Foto: WENN.com