Donnerstag, 29. Mai 2014, 12:10 Uhr

Lady Gaga sagt Shows ab

Lady Gaga hat zwei ihrer Shows gecancelt. Die 28-Jährige musste gestern Nacht (28. Mai) ihren Auftritt in Seattle absagen, genau wie ihre nächste Show in Vancoucer, weil sie an einer Bronchitis leidet.

Derzeit ist sie im Zuge ihrer ‘artRAVE’-Tour in den USA unterwegs. Auf ihrer Twitter-Seite ließ sie heute verlauten: “Ich bin am Boden zerstört, dass ich diese Woche nicht performen kann. Ursula hat mir meine Meerjungfrauen-Stimme genommen. Ich liege flach mit einer schrecklichen Bronchitis.“ Gaga gab außerdem bekannt, die ausgefallenen Shows nachholen zu wollen, damit ihre Fans sie live sehen können. Sie postete weiter: “Meine tiefste Entschuldigung nach Seattle und Vancouver, wir holen die Shows nach und kommen zu euch zurück…“ Von großer Enttäuschung war bei ihren Fans keine spur, vielmehr hagelte es Genesungswünsche für die Pop-Diva.

Im Oktober kommt Lady Gaga sicher wieder ganz gesund nach Deutschland, dort wird sie in Hamburg, Köln und Berlin auf der Bühne stehen. Außerdem ist sie auch in Österreich zu Gast und wird in der Wiener Statthalle performen. Kürzlich kam das Gerücht auf, dass ‘ESC’-Siegerin Conchita Wurst im Vorprogramm der Sängerin auftreten soll. Von einer Show im September in Istanbul war die Rede. Weder von Gaga noch von Wurst wurde das jedoch bislang bestätigt. (Bang)

Foto: WENN.com