Freitag, 30. Mai 2014, 16:37 Uhr

Katie Holmes dreht mit Daniel Brühl "The Woman in Gold"

Katie Holmes bekommt einer Rolle in ‘The Woman in Gold’.

Die 35-jährige Schauspielerin stößt damit zu einem erstklassigen Cast. Für den Film sind unter anderem Deutschlands Hollywood-Export Daniel Brühl, Hellen Mirren, Ryan Reynolds und Antje Traue bestätigt.

Das Drama wird von Simon Curtis inszeniert, wie ‘Deadline.com’ berichtet. Die Geschichte dreht sich um die jüdische Maria Altmann, Überlebende des Holocaust und gespielt von Mirren, die gegen die österreichische Regierung kämpft, um fünf Gemälde von Gustav Klimt wieder in den Besitz ihrer Familie zu bringen. Diese wurden im Krieg von den Nazis gestohlen. Reynolds wird den Anwalt spielen, der sich dem Fall annimmt, während Brühl seinen Gegenspieler verkörpert.

Mehr zum Thema Best Dress of the Day: Katie Holmes punktet stilsicher in Schwarzweiß

Produziert wird der im Jahr 1998 spielende Film von David Thompson und Kris Thykier. Bob Weinstein, Christine Langan und Ed Rubin sind ausführende Produzenten. Das Geschehen um Altmann wurde schon vorher in Dokumentarfilmen erzählt. So zum Beispiel 2007 in ‘Die Affäre Klimt’. Holmes, die zuletzt 1999 mit Mirren zusammen in ‘Tötet Mrs. Tingle’ spielte, wird ab dem 25. September in ‘Hüter der Erinnerung – The Giver’ zu sehen sein. (Bang)

Foto: WENN.com