Sonntag, 01. Juni 2014, 9:08 Uhr

George Clooney: Wird er wirklich Politiker?

George Clooney will nach der Hochzeit mit Amal Alamuddin angeblich eine Karriere in der Politik starten.

Der amerikanische Schauspieler wird die britische Anwältin wohl im September vor den Altar führen – vergangenen Monat erst kam es zur Verlobung. Clooney will angeblich schon bei der nächsten US-Präsidentschaftswahl wieder die Demokraten unterstützen, diesmal aber als Politiker.

Ein Insider verrät dem ‘Daily Mirror’: “Er hat das Bestreben und Ziel sofort in der Politik einzusteigen. Er will mehr humanitäre Arbeit leisten und er hofft, Teil der Demokraten bei deren Wahlkampagne 2016 zu werden.” Der Oscarpreisträger glaubt, Alamuddin zur Ehefrau zu haben, wird ihm mehr Glaubwürdigkeit schenken. Der Schauspieler und Regisseur unterstützte US-Präsident Barack Obama bei dessen Kampagne 2012 tatkräftig. Der Insider fügt hinzu: “George denkt darüber nach, wie er mehr involviert sein könnte. Nun, da er Amal an seiner Seite hat, wird es ihm mehr Glaubwürdigkeit schenken, wenn er für ein Amt kandidiert.” (Bang)

Foto: WENN.com