Sonntag, 01. Juni 2014, 12:40 Uhr

Justin Bieber: Dieses Video könnte zum "schlimmsten Alptraum" werden

Popstar Justin Bieber ist jetzt in einem Video zu sehen, wie er einen rassistischen Witz macht.

Der Clip zeigt, dass der ‘Boyfriend’-Chartstürmer das N-Wort fünfmal benutzt, nachdem er in eine Runde von Freunden fragt: “Wieso haben schwarze Menschen Angst vor Kettensägen?”

Einer seiner Freunde warnt den Popstar: “Sag es lieber nicht. Sag es nicht,” doch er lacht und führt fort: “Lauf N****r, N****r, N****r, N****r, N***r.”

Mehr zum Thema: Justin Bieber verzichtet auf seine Hustensaft-Droge

Eine Freundin, die in dem Clip nicht zu sehen ist, kann man hören, wie sie ihm sagt: “Man könnte auch Motorräder sagen”, worauf sie Motorgeräusche nachahmte. Der 20-jährige Sänger soll noch 16 oder 17 gewesen sein, als das Video wohl im Rahmen seiner Dokumentation ‘Never Say Never’ 2011 aufgenommen wurde. Der Zeitung ‘The Sun on Sunday’ nach wussten Bieber und sein Management von den Aufnahmen und sollen viel Geld für deren Nichtveröffentlichung gezahlt haben. Der Insider fügt hinzu: “Das Video ist für Justin Bieber und sein Camp der schlimmste Alptraum.”

Foto. WENN.com