Montag, 02. Juni 2014, 17:31 Uhr

Claudia Effenberg hat "nichts dagegen, einen neuen Mann kennenzulernen”

Claudia Effenberg war nach eigener Aussage lange genug Single.

Die 48-Jährige ist bereit für eine neue Liebe, das erklärt sie im Interview mit ‘Bunte.de’. “Ich habe nichts dagegen, einen neuen Mann kennenzulernen”, so die taffe Blondine, die am Valentinstag die Trennung von ihrem Ehemann, dem ehemalige Profi-Fußballer Stefan Effenberg, bekannt gab. Das Paar war seit 2004 verheiratet. Unter Trennungsschmerz leidet Effenberg nicht, sie habe zwar 22 Kilo abgenommen, genieße ihr neues Leben aber in vollen Zügen. Schon vor einiger Zeit verriet sie, dass sie bereits wieder Verabredungen mit Männern habe. Der Richtige war aber offenbar noch nicht dabei.

Mehr zum Thema: Claudia Effenberg spricht erstmals über Trennung

Auch das Verhältnis zu ihrem Ex scheint entspannt zu sein. Claudia Effenberg will den Namen ihres Mannes behalten. Ob sie sich unbedingt von ihm scheiden lassen will, weiß die Designerin noch nicht. Sie erklärte kürzlich im ‘Bunte’-Interview: “Man muss ja eh erst mal ein Jahr warten. Und das Jahr läuft. Aber ob ich danach sage, ich will mich scheiden lassen … ” (Bang)

Foto: WENN.com