Mittwoch, 04. Juni 2014, 14:25 Uhr

Cameron Diaz und Benji Madden: Verliebt in New York

Die kursierenden Liebesgerüchte über Schauspielerin Cameron Diaz undMusiker Benji Madden scheinen sich zu bestätigen, denn die beiden wurden nun Händchen haltend in New York gesichtet.

Offenbar ist Nicole Richies Plan aufgegangen, denn die 32-Jährige soll ihren Schwager mit ihrer guten Freundin verkuppelt haben. Laut Angaben von ,pagesix.com’ sollen die beiden erst seit einigen Wochen ein Paar sein. ,,Benji ist ganz verrückt nach Cameron. Aber sie will es langsam angehen – er ist nicht ihr üblicher Typ.”, heißt es von einem Insider gegenüber der ,New York Post’. Nun zeigten sich die Turteltauben erstmalig in der Öffentlichkeit als Paar und schlenderten Hand in Hand durch New York. Dabei wirkten beide sehr entspannt und genossen offenbar die gemeinsame Zeit zu zweit. Hier geht’s zu den Bildern!

Mehr zum Thema Joel und Benji Madden: Album-Premiere als “The Madden Brothers”

Zwischen der 41-Jährigen Schauspielerin und dem 35-Jährigen Gitarristen hat es offenbar gefunkt, denn auch von den wartenden Paparazzis ließen sich die Verliebten nicht aus der Ruhe bringen.

Nachdem beide erstmals nach dem Verlassen eines Fitnessstudios zusammen abgelichtet wurden, kamen die ersten Gerüchte über eine mögliche Beziehung zwischen den beiden auf. In der Öffentlichkeit haben sich die beiden zwar noch nicht zu ihrer Liebelei geäußert, aber es dürfte nun feststehen, dass Cameron Diaz und Benji Madden sicherlich mehr als eine Fitnessstudio-Freundschaft verbindet. (LT)

Fotos: WENN.com