Mittwoch, 04. Juni 2014, 12:51 Uhr

David Beckham: Comeback als Fußballer in Sicht?

David Beckham will vielleicht ein Comeback wagen. Der 39-Jährige hing 2013 nach 20 Jahren Profi-Sport seine Fußballschuhe an den Nagel, nun soll es ihn “wieder kitzeln” zurückzukehren.

In der BBC-Dokumentation ‘David Beckham: Into The Unknown’, für die er ins WM-Gastgeberland Brasilien reiste, sagt Beckham: “Wenn du mit dem Spielen aufhörst, dann ist das schwer – es fiel mir schwer. Man durchlebt eine Phase, in der man den Rest genießt, und dann weiß man nicht, was man tun soll, man muss irgendwas tun.” In seiner illustren Karriere schnürte der ehemalige englische Nationalspieler seine Fußballschuhe unter anderem für Manchester United, Real Madrid und den AC Mailand. Nun hat er in Miami seinen eigenen Verein gegründet, der in der ‘Major League Soccer’ antreten wird.

Mehr um Thema: David Beckham feiert seine neuen Badehosen

In dem Interview spielt Beckham darauf an, dass er für seinen noch namenlosen Club als Spieler selbst auf dem Platz stehen könnte. “Jetzt durchlebe ich die Phase, in der ich das Spiel vermisse. Ich sehe Athleten, die auf ihrem optimalen Level sind, das kitzelt mich wieder. Ich will wieder zurück ins Spiel. Ich denke dann ‘Könnte ich aus der Rente zurückkommen und wieder spielen?'”, so der Sportler. (Bang)

Foto: WENN.com