Mittwoch, 04. Juni 2014, 10:20 Uhr

Robert Pattinson hat sein Fahrrad versteigert

‘Twilight’-Star Robert Pattinson hat sein Fahrrad für einen guten Zweck versteigert, um damit Geld für die Stiftung ‘Royal Flying Doctor Service of Australia (RFDS)’ zu sammeln.

Die Institution, die sich kurz ‘The Flying Doctors’ nennt, sorgt für eine medizinische Versorgung von Menschen, die in abgelegenen Gebieten in Australien leben. Auf der Twitterseite von ‘RFDS’ hieß es am Dienstag (3. Juni): “Robert Pattinsons Fahrrad wurde für 7.600 Dollar versteigert. Das Geld hilft uns dabei, Leben im Outback zu retten. Wir freuen uns schon auf die ‘The Rover’-Premiere beim Sydney Film Festival.” ‘The Rover’ ist ein Endzeit-Drama in dem Pattinson den naiven Gangster Reynolds spielt. Die Dreharbeiten fanden in Outback Australiens statt.

Mehr zum Thema: Robert Pattinson als neuer Indiana Jones im Gespräch

Am kommenden Wochenende (7. Juni) wird der 28-jährige Brite den Film beim ‘Sydney Film Festival’ vorstellen. Die Versteigerung seines Fahrrads war nicht die erste wohltätige Aktion des Schauspielers. Vor zwei Jahren versteigerte er ein Meet & Greet am Filmset von ‘Twilight’. Damit wurden 80.000 Dollar für einen guten Zweck eingenommen. (Bang)

Foto: WENN.com