Freitag, 06. Juni 2014, 10:54 Uhr

George Clooney sucht angeblich Anwesen in Südfrankreich

George Clooney sucht momentan angeblich nach einem kleinen Liebesnest in Südfrankreich.

Der Hollywoodstar, der mit der britischen Menschenrechtsanwältin Amal Alamuddin verlobt ist, soll kürzlich Kontakt zu einigen Immobilienmaklern aufgenommen haben, um eine Wohnung am Mittelmeer, vorzugsweise an der französischen Riviera, zu finden. Ein Insider verriet der ‘New York Post’: “Clooney hat seine Wünsche sehr detailliert an eine Handvoll Immobilienmakler in Südfrankreich geschickt. Er sucht bewusst nach einem Haus am Strand.”

Mehr zum Thema George Clooney: Darum gibt’s keine Hochzeit in “Downton Abbey”

Einer der Makler soll bereits ein interessantes Objekt in der Nähe von St. Tropez entdeckt haben. Das Strandhaus werden der 53-jährige Hollywoodstar (‘Monuments Men – Ungewöhnliche Helden’) und die britische Topanwältin wohl nur als Ferienhaus nutzen können. Nach ihrer Hochzeit wollen sie hauptsächlich in London leben. Clooney besitzt außerdem Häuser in Los Angeles, Los Cabos/Mexiko und am Comer See in Italien. (Bang)

Foto: WENN.com