Freitag, 06. Juni 2014, 17:50 Uhr

O-Town kehren aus der Versenkung zurück

Vor One Direction, Kelly Clarkson oder Leona Lewis war O-Town!

Als sie im Jahr 1999 an einer ganz neuen Art von TV-Show teilnahmen, ahnten sie nicht, dass sie damit die Musik- und Popkultur revolutionieren würden. Noch vor „The Voice“‚ „The X Factor“‚ „American Idol“ und sogar „Pop Idol‘ schrieben die fünf talentierten jungen Männer eine Erfolgsgeschichte durch die MTV-Reality-TV-Show „Making The Band“. Von MTV, ABC und Lou Pearlman (Backstreet Boys,*N Sync) zusammengekauft, war O-Town die erste Band, die ihren Erfolg durch das Fernsehen feierte.

Auf dem Höhepunkt ihres Ruhmes haben Jacob Underwood, Ashley Parker Angel, Erik-Michael Estrada, Trevor Penick und Dan Miller drei Millionen Alben verkauft, erzielten zwei US-No.1 Hits, 2 Hit-Singles und 2 Top-Twenty Alben in Deutschland und bereisten die ganze Welt mit ihren Hits wie „Liquid Dreams“ und „All Or Nothing“, die aus dem nach ihnen benannten Debüt-Album stammten. Dieses Album verkaufte sich 1,7 Millionen Mal.

Nach einem Crash-Kurs in der Musikindustrie in ihren frühen Zwanzigern sind Trevor Penick, Jacob Underwood, Erik-Michael Estrada und Dan Miller nun endlich wieder als Freunde vereint. Gemeinsame Auftritte und Musik machen ist ihr erklärtes Ziel.

Dazu meint Jacob: „Wir lieben Deutschland und unsere treuen deutschen Fans und wir freuen uns wahnsinnig drauf, wieder in Deutschland zu spielen.“Obwohl Ashley beschlossen hat, nicht mehr ein Teil dieser Reunion zu sein, haben die fünf ihren Frieden gefunden. „In vielerlei Hinsicht und vor allem im stimmlich und musikalischen, fühlt es sich wie eine völlig neue Band an und das ist unglaublich spannend für uns.“

Nach ihrer Comeback-Show im Londoner „Under the Bridge“ wird im Laufe des Jahres ganz neue Musik folgen. „Wir können direkt neben Katy Perry, Bruno Mars, Christina Aguilera und Justin Timberlake spielen, so wie beim ersten Mal. Die Songs sind da, die Musik ist da und der Look. Wir sind sehr, sehr ready.“

Die neue Single „Skydive” und das Album „Lines & Circles” sind ab dem 1. August erhältlich. Schon diesen Monat spielen O-Town live in Deutschland und der Schweiz.

Tourdaten:
14.06. – Solothurn (CH), Kulturfabrik
15.06. – Mannheim, Alte Seilerei
17.06. – Köln, Luxor
18.06. – Berlin, Columbia Club