Freitag, 06. Juni 2014, 12:10 Uhr

Selena Gomez: Justin Bieber spielte in ihrem neuen Film mit

Justin Bieber überrascht seine Fans mit einem Gast-Auftritt in ,Behaving Badly’, dem neuesten Film seiner Ex-Freundin Selena Gomez.

Eigentlich spielt die 21-Jährige die Hauptrolle in der bald erscheinenden Komödie und trotzdem hat ihr der Sänger nun ein wenig die Show gestohlen – auch wenn der 20-Jährige darin nur eine kleine, ach was, Miniatur- Rolle spielt. In einem aufgetauchten Video, das gerade im Internet die Runde macht, ist zu erkennen, dass der Teenieschwarm ebenfalls Teil des Films ist. Dort spielt er ironischerweise einen Verbrecher, der in Sträflingsuniform und Handschellen in eine Zelle geführt wird. Ob das wohl eine Vorahnung auf seine Verhaftung im Januar war? Schließlich wurde der Streifen bereits im Sommer 2012 gedreht, als die beiden noch ein glückliches Paar waren.

Mehr zum Thema Selena Gomez: Darum ist sie in Nepal unterwegs – Hier sind die Bilder

Der Film basiert auf dem Roman ,While I’m Dead…Feed the Dog’ und hat mit dem 21-Jährigen Popsternchen seine Hauptrolle besetzt. Sie spielt die schöne und beliebte Nina Pennington, in die sich der Nerd Rock Stevens, gespielt von Nat Wolff (19) verliebt. Obwohl seine Chancen schlecht stehen, freunden sich die beiden an – doch da wäre noch Kevin, Ninas herrischer Freund. ,,Ich weiß immer nicht, was ich sagen soll. Es ist eine düstere Komödie, eine Romanze und verdreht und seltsam und dramatisch. Alles auf einmal”, erzählte Selena Gomez über ihren neuen Film in einem vergangenen Interview.

,Behaving Badly’ wird in den deutschen Kinos jedoch gar nicht nicht gezeigt. Wer sich Justin Biebers Blitz-Auftritt trotzdem nicht entgehen lassen will, kann sich ab dem 23. Juni die Komödie auf DVD zulegen. (LT)

Fotos: KSM GmbH