Samstag, 07. Juni 2014, 19:16 Uhr

Angelina Jolie: Maleficent, ihre Kinder und 50 Cent

Angelina Jolie war zu Tränen gerührt, als sie ihren Kindern das Drehbuch zu ‘Maleficent – Die dunkle Fee’ vorlas.

Die frischgebackene 39-Jährige spielt in der Neu-Interpretation des Märchen-Klassikers ‘Dornröschen’ die Titelrolle. Der Hollywood-Schönheit lag es ganz besonders am Herzen, dass ihre Kinder Maddox (12), Pax (10), Zahara (9), Shiloh (7) und die Zwillinge Knox und Vivienne (5) die Geschichte mögen. “Ich wurde sehr emotional, weil das Drehbuch sehr gewaltig ist. Die Kinder haben es geliebt”, sagt Jolie erleichtert.

Mehr zum Thema Angelina Jolie: Jede Woche 800 Dollar für ihr Gesicht?

Obwohl die moderneren Versionen des ursprünglich düsteren Grimm-Märchens eher etwas für Kinder sind, glaubt die Schauspielerin – die mit Hollywoodstar Brad Pitt verlobt ist – dass auch Erwachsene an der Erzählung Gefallen finden können. “Eltern, die den Film sehen werden, können sich mit Maleficent auf eine andere Art identifizieren, was ich witzig finde”, erklärt Jolie. Die Disney-Produktion ‘Maleficent – Die dunkle Fee’ läuft seit Ende Mai in den deutschen Kinos.

Unterdessen machte sich 50 Cent über den Film lustig. Für die Show von Late-Night-Talker Jimmy Kimmel schlüpfte er in die Rolle der bösen Fee und zeigt sich in einem nachgestellten Trailer für den imaginären Film ‘MaleFiftyCent’ unbesiegbar: “Ich wurde neunmal angeschossen! Ich habe keine Angst vor einem kleinen weißen Mädchen”… (Bang)

Foto: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany