Samstag, 07. Juni 2014, 11:40 Uhr

Interview: Fußball-Fan Olly Murs hofft auf England

Der britische Popstar Olly Murs (30) freut sich bei der Fußball-WM vor allem darauf, endlich mal mit seinen Freunden gemeinsam ein Team anfeuern zu können: England.

Doch so sehr der lustige Olly auf einen Erfolg des Teams um Wayne Rooney hofft, so realistisch ist er doch in seiner Analyse. Brasilien heißt sein Top-Favorit auf den Titel.

Wer wird Weltmeister?
Ich würde sehr gerne England sagen, aber ich glaube an Brasilien.

Wer ist Ihr Lieblingsspieler bei dieser WM und warum?
Auf jeden Fall Wayne Rooney. Er spielt für meinen Verein, Manchester United, und ich bin ein großer Fan von ihm. Ich bin fest davon überzeugt, dass er bei der Weltmeisterschaft glänzen wird.

Mehr zum Thema: Olly Murs hat jetzt schon Angst vor einer Glatze

Wo und mit wem schauen Sie die Spiele?
Das kommt darauf an. Wenn ich nicht arbeite oder reise, werde ich Freunde für ein paar Bier einladen und bei mir zuhause schauen. Es ist eine bessere Stimmung, wenn man mit Freunden zusammen guckt, die alle das gleiche Team anfeuern. Normalerweise unterstützen wir verschiedene Vereinsmannschaften in England. Es ist also eine gute Gelegenheit, uns zu treffen und gemeinsam unser Land anzufeuern. Wir lieben alle Fußball, darum werden wir ziemlich viele Spiele schauen bei der WM.

Was war der beste WM-Moment Ihres Lebens?
Das waren viele. Aber meine schönste und früheste Erinnerung war die WM 1998, die ich zuhause mit meiner Familie geschaut habe. Das Tor von Michael Owen gegen Argentinien – da sind wir alle ausgerastet!!