Samstag, 07. Juni 2014, 8:35 Uhr

Jonah Hill hat diese Masturbationsszene mit Mutti angeschaut

Jonah Hill schaute ‘The Wolf of Wall Street’ gemeinsam mit seiner Mutter im Kino.

Der 30-jährige, nur 1,70m kleine Schauspieler gibt zu, dass es seltsam war, zusammen mit ihr den mit Sex und Drogen überladenen Film zu schauen. Hill verkörpert in Martin Scorseses oscar-nominierten Streifen den skrupellosen und skurril anmutenden Stockbroker Donnie Azoff, und legt in der Rolle einige nicht jugendfreie Auftritte hin.

Mehr zum Thema Jonah Hill: Nur 44.000 Euro für seine Rolle in “The Wolf of Wall Street”?

In einer besonders verrückten Szene masturbiert Azoff mitten auf einer Party vor allen Gästen. Diesen Teil mit der eigenen Mutter, Sharon Lyn Chalkin, anschauen zu müssen, war für Hill besonders unangenehm. In der TV-Show ‘Late Night with Seth Meyers’ erklärt der 30-jährige Star: “Yeah, sie saß bei der Premiere von ‘The Wolf of Wall Street’ neben mir… Es ist alles nur Spaß , bis man seinen Schw***z aus der Hose holt! Sie meinte nur ‘Ich denke, ich habe von deiner Arbeit genug’.”

Foto: WENN.com