Sonntag, 08. Juni 2014, 21:27 Uhr

Adam Levine und jede Menge Stars im Musikfilm "Can A Song Save Your Life?"

Nach dem oscar-prämierten Publikumsliebling ‘Once’ widmet sich Drehbuchautor und Regisseur John Carney erneut der Verbundenheit zweier Fremder über ihre Leidenschaft zur Musik.

Für seinen ersten Hollywood-Film ‘Can A Song Save your Life?’ konnte er ein wunderbares Ensemble aus Schauspielern und Musikern gewinnen.

Dazu gehören die Oscar-nominierte Keira Knightley (‘Fluch der Karibik’), Mark Ruffalo (‘Avengers’), Nachwuchsstar Hailee Steinfeld (‘True Grit’) und die Oscar-nominierte Catherine Keener (‘Capote’) spielen an der Seite von Grammy-Gewinner und Hip-Hopper Cee Lo Green, Gründer von Gnarls Barkley, und Adam Levine, Frontsänger und Gitarrist von Maroon 5.

Grammy-Gewinner Gregg Alexander, Mastermind der 1997 gegründeten und ein Jahr später wieder aufgelösten New Radicals steuert die Musik zum Film bei.

Und darum geht’s: „Lass uns ein Album aufnehmen, wir brauchen dafür noch nicht mal ein Studio. Jeden Song nehmen wir an einem anderen Ort auf: unter der Brücke… Chinatown… Central Park…Empire State Building…“ – „…und wenn man uns festnimmt?“ – „wir machen einfach weiter!“

Der ausgebrannte Musikmanager Dan (Mark Ruffalo) hat nach Jahren der rastlosen Suche in der Musikerin Gretta (Keira Knightley) das Talent gefunden, das ihn auf die Erfolgsspur zurückbringen soll. Aber die Britin ist misstrauisch. Gerade erst von ihrem Freund verlassen soll dies eigentlich ihr letzter Abend in New York sein. Doch getragen vom Zauber ihrer Begegnung und faszinieret von dem ungewöhnlichen Plan, lässt sie sich auf die musikalische Reise ein, die den Soundtrack ihres Lebens für immer neu schreiben könnte…

Fotos: Studiocanal