Sonntag, 08. Juni 2014, 13:40 Uhr

Michael Douglas bewundert Angela Merkel und Berlin

Hollywood-Star Michael Douglas bewundert Bundeskanzlerin Angela Merkel. “Ich hoffe, dass sie noch eine lange Karriere hat”, sagte der 69-Jährige Schauspieler der ‘Bild am Sonntag’.

Merkel scheine eine “Zauberhand” zu haben, wenn es um wirtschaftliche Krisen gehe. “Wir brauchen sie, weil sie gut führen kann und als Diplomatin unverzichtbar geworden ist für die Welt.” Ohnehin liebe er Deutschland – und eine Stadt ganz besonders: Berlin. “Es ist derzeit das Zentrum der Welt”, schwärmte Douglas. “Was für eine fantastische Stadt!”

Mehr zum Thema: Michael Douglas dreht seinen ersten Superhelden-Film

Douglas äußerte sich in dem Interview auch über die überstandene Krebsbehandlung: “Der Krebs kam mit dem Alter. Und wenn die Chemo und die Strahlung nicht geklappt hätten, dann hätten sie mir den Kiefer entfernt. Das wär’s dann gewesen.”

Unser Foto zeigt Michael Douglas mit seiner On/off/On-Gattin Catherine Zeta-Jones bei der AFI Life Achievement Award Gala am Donnerstag in Los Angeles. (dpa)

Foto: WENN.com