Montag, 09. Juni 2014, 13:12 Uhr

Jennifer Lopez zeigt sich nach Trennung großzügig

Jennifer Lopez hat Casper Smart gesagt, er könne alle Geschenke behalten, die sie ihm je gekauft hätte.

Die ‘On the Floor’-Sängerin hat sich von ihrem 27-jährigen (angeblichen) Toyboy nach fast dreijähriger Beziehung getrennt. Die Mutter der sechsjährigen Zwillinge Max und Emme möchte, dass Smart mit den Geschenken bleibende Andenken an ihre gemeinsame Zeit hat. Ein Vertrauter der 44-Jährigen berichtet: “Er darf alle Geschenke behalten, die ihm Jennifer gekauft hat, inklusive dem maßangefertigten Transporter, den sie ihm zum 25. Geburtstag geschenkt hat. Jennifer war immer sehr großzügig und Casper hat die Taschen voller Zeug wenn er auszieht.“

Mehr zum Thema Jennifer Lopez: Trennungsratschläge vom Ex-Mann

Am Wochenende wurde der Backgroundtänzer beobachtet, wie er seine Habseligkeiten aus der Villa der Sängerin räumte. Über das Beziehungsaus soll er am Boden zerstört sein. Ein Insider berichtete dem ‘People’-Magazin: “Er ist traurig über die Trennung. Er wollte wirklich mit Jennifer zusammenbleiben. Er liebt sie und ihre Kinder.“ Angeblich ist es Lopez sehr wichtig, ein freundschaftliches Verhältnis zu Smart aufrechtzuerhalten, weil ihre Kinder so sehr an ihrem jungen Lover hängen. Außerdem soll die Latina auch selbst noch Liebe für Smart empfinden. Dieser soll sie allerdings vor einigen Wochen mit einem transsexuellen Bikini-Model betrogen haben, was zur Trennung führte. (Bang)