Dienstag, 10. Juni 2014, 14:46 Uhr

Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski: Putzige Selfie-Rache

Nachdem sich Lukas Podolski einen Fotostreich bei seinem Kollegen Bastian Schweinsteiger erlaubte, schlägt dieser nun zurück.

Offenbar herrscht äußerst gelöste Stimmung beim Kader der deutschen Fußballnationalmannschaft, zumindest haben zwei der DFB-Stars auch neben dem Fußballplatz ihren Spaß. Lukas Podolski (29) lichtete am Sonntag seinen Mannschaftskollegen heimlich beim Schlafen im Flugzeug Richtung Brasilien ab und veröffentlichte diesen Schnappschuss anschließend auf Instagram – doch Rache ist bekanntlich süß.

Der 28-Jährige Bayern-Fußballer revanchierte sich nun ebenfalls mit gleich mehreren Fotos seines schlafenden Teamkollegen und lud den Beweis mit Hilfe einer Fotokollage auf seiner Facebook-Seite hoch.

Mehr zum Thema: Lukas Podolski trifft die Geissens

.
Auf den veröffentlichten Bildern ist zu erkennen, wie der Arsenal-Spieler seelenruhig in einem Sessel im brasilianischen Fußballcamp schläft und ,Schweini’ dies offensichtlich eiskalt ausnutzte. Er posierte mit einem frechen Lachen hinter seinem schlafenden Kollegen und betitelte seine Rache-Aktion mit: ,,Tja, lieber Lukas Podolski, da kann ich mich schneller mit einem Bild, auf dem du schläfst, rächen, als du gedacht hast.” Auch bei den Fans kommt der Streich des beliebten Duos gut an und hat bereits über 270.000 ,Gefällt Mir’-Angaben.

Bleibt zu hoffen, dass Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger diese positiven Energien auch auf dem Fußballplatz zum Ausdruck bringen können. (LT)